Strassen ausserorts

Straße muss sein.

Straßen gibt es eigentlich schon genug. Wir wollen sie besser machen. Das gilt für neue Straßen und ihre Bauwerke, wie wir es an der A 281 praktizieren, aber auch für Ausbau, Erneuerung und Ertüchtigung, die viele Straßen dringend benötigen. Ebenfalls für Umgehungsstraßen, die Städte und Dörfer entlasten und bewohnbarer machen. Deshalb planen und bauen wir gerne Straßen. Ob Autobahnen (z. B. A 27, A 281) oder Bundesstraßen (z. B. B 3, B 6, B 75), ob Neubau (Ortsumgehungen Sülfeld/Fallersleben, Vorsfelde, Celle) oder Ausbau (z. B. Autobahnzubringer Überseestadt Bremen, Hillenholzknoten Salzgitter, K 20 Hannover). Und wir wissen, wann es genug ist.

  • DSC 7229 verkleinert
  • BPR MotivLeistung Strassen ausserorts 06
  • BPR MotivLeistung Strassen ausserorts 02
  • BPR MotivLeistung Strassen ausserorts 07
  • BPR MotivLeistung Strassen ausserorts 01
  • DSCN8195 entzerrt
  • DSC 7277 verkleinert
  • 20180422 100410 min
Zurück zur Übersicht Alle Referenzen anzeigen

Über Uns

BPR – Die drei Buchstaben sind Programm: Beraten.Planen.Realisieren. Als innovatives Büro begleiten wir Sie und Ihre Vorhaben von Anfang bis Ende, von der ersten Idee und Konzeption über die Planung und Genehmigung bis zur Umsetzung und Fertigstellung.

Mehr

Aktuelles

  • DSC 6933 2 Website

    Ausgezeichnete Arbeit

    2014 planten wir in Zusammenarbeit mit den Büros ASTOC und Urbane Gestalt, beide aus Köln, den Rück- sowie Neubau der Straßen und Wege rund um den Klagesmarkt und die Goseriede in Hannover. Straßen und ein übergroßer Kreisverkehr wurden zurückgebaut, ein neuer Platz entstand, ein Unfallschwerpunkt wurde beseitigt. Die St. Nikolaikapelle steht wieder auf dem Platz und rückt damit ins Blickfeld. Für diese Planung wurden wir gemeinsam mit dem Deutschen Städtepreis 2018 ausgezeichnet und sagen Danke! Auch für die Möglichkeit, ein so spannendes Projekt begleiten zu dürfen.

  • Domplatz Paderborn Benner 001 Website

    In neuem Glanz

    Mit der Umgestaltung sowie Neugliederung des Dom- und Marktplatzes in Paderborn haben wir zusammen mit dem Büro lad+ ein Platzensemble entworfen, auf das wir sehr stolz sind. Von 2013 bis 2015 kümmerten wir uns darum, den Marktplatz und die zwei an den Dom grenzenden Platzbereiche, einschließlich großzügiger Treppenanlage und Parkplatz, neu aufzusetzen. So gewann der Dom mit der Einweihung der Plätze im Juli 2018 an visueller Bedeutung, und die dort stattfindenden Stadtfeste sowie traditionellen Märkte können zukünftig barrierefrei erreicht werden. Mit dem verwendeten Natursteinpflaster bekommt die Anlage einen hochwertigen Charakter und strahlt in neuem Glanz.

  • Betriebsausflug Gruppenbild ohneHeikoB

    In Braunschweig geht so einiges!

    Seit 1992 arbeitet BPR an der Erweiterung der Stadtbahn und jährlich gibt es neue Projekte. Grund genug, einen Betriebsausflug in die Löwenstadt zu unternehmen. Nach einer aufschlussreichen Stadtführung wurden ausgesuchte BPR-Projekte besucht und die zuständigen Projektleiter erklärten, welche Schwierigkeiten im Projekt zu überwinden waren. Alles in allem ein spannender Ausflug und eine Reise wert!

  • BueroHH 2

    BPR in Hamburg

    Nach Hannover, Harbke und Hameln folgt nun das vierte H in unserer Standortübsicht: Zwischen HafenCity Universität und Automuseum sitzen wir zusammen mit Umtec in der Shanghaiallee. Aber Hamburg ist nichts Neues für uns, denn bereits im letzten Jahr betreuten wir dort fünf große Projekte. Damit es nicht bei diesen fünf bleibt, suchen wir für unser Hamburger Büro engagierte Mitarbeiter und freuen uns auf viele spannende Projekte in der Hansestadt!

  • BueroHameln NEU1 3

    Projektbüro in Hameln eröffnet

    Aller guten Dinge sind drei: Nach Hannover und Harbke kommt nun das dritte H: Hameln. Auch wir folgen dem Dezentralisierungsgedanken und nähern uns mit diesem Standort unseren Auftraggebern aber auch Mitarbeitern, die nun noch näher an ihren Projekten sind und einen kürzeren Arbeitsweg haben. Wir wünschen uns und den dort arbeitenden Kollegen spannende und interessante Projekte für die Zukunft!